Get it on Apple Store Get it on Google Play

Bis 15:00 Uhr bestellt - am selben Tag geliefert! - Blumenzustellung nur in Wien.

Rosen Gelb
Rosen Gelb
Rosen Gelb

Rosen Gelb

Normaler Preis
$45.00
Sonderpreis
$45.00
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rosen Gelb

die Rosen werden in einen Strauß gebunden.

 Der Name dieser Schnittblume kommt nicht von ungefähr, denn die Rose „Solero“ beinhaltet in ihrem Namen das Wort „sol“, was im spanischen Sonne heißt. Dieser Ambition wird sie natürlich gerecht, denn selten erstrahlen Blütenblätter in einer derartigen Schönheit, wie bei dieser Blume.

 Aussehen

Länge 40 cm

Mit Sicherheit steckt in der Leuchtkraft der „Solero“ noch die Energie der kenianischen Sonne, dem Ort ihrer Heimat. Die Farbgebung wirkt frisch, sehr freundlich und einladend. Kein Wunder also, warum man die gelbe Rose mit Zufriedenheit oder Dankbarkeit verbindet. Genau das scheint auch das Lebensziel ihrer mittelgroßen Blütenpracht zu sein. Keine andere Blume lässt so gut die Sonne im Herzen aufgehen, wie die „Solero“. Sie ist eine Rose mit klassischem Aussehen und einer starken Ausdruckskraft. Eine Schnittblume, die Arrangements auf ihre Weise zu verschönern weiß.

 Gestaltungstipps

 Trotz ihrer überwältigenden Schönheit ist es im Abendland so, dass die gelbe Farbe beziehungsweise gelbe Rose beim Verschenken innerhalb einer Liebesbeziehung negativ konnotiert ist. Wir finden aber, dass es wichtiger ist, mit welcher Intention man etwas verschenkt, da man sonst den Genuss des Lebens nie vollständig erfahren kann, gerade wenn es sich um die Lieblingsfarbe handelt. In diesem Sinne kann sich die nun frei entfaltete Kreation mit folgenden Anreizen austauschen; In Arrangements mit anderen Blumen passt die „Solero“ einfach zu allem, was hell, rot oder violett ist. Besonders schön zur Geltung kommt sie, wenn man einen Bund „pur“ mit etwas Beiwerk arrangiert. Für Mischkreationen eignen sich Santini oder Gerbera am besten, weil es sie in vielen schönen beziehungsweise ergänzenden Farben zur „Solero“ gibt. Für die puren Bouquets gibt es eine große Auswahl an Schnittgrün. Dazu zählen Ruscus, Pistazie, Chamaerops, Lilly Gras, Bärengras und das grüne Hypericum.

 Pflege Den Stiel nach dem Transport großzügig schräg anschneiden. Alle Blätter, die mit dem Wasser in Kontakt stehen, vom Stiel abtrennen. Die verbrauchte Wassermenge täglich nachfüllen. Vasen aus Glas oder Porzellan eignen sich am besten.